Warum "minimal Lego" kreativ macht



Heute möchte ich dir einen kleinen Schwank aus meiner Jugend erzählen. Als ich in der fünften Klasse war, durfte ich zum ersten mal in ein Flugzeug steigen. Zusammen mit meinen Großeltern ging es nach Canada, meine Urgroßtante besuchen. Das war aufregend! So aufregend, dass ich komplett vergaß Spielsachen einzupacken. Im Flieger bekam ich dann von einer Stewardess einen kleinen Lego Raumfahrt Baukasten geschenkt. Das war neben einem Ball und ein paar Comics alles, was ich zum Spielen dabei hatte. Die vier Wochen in Canada waren auch ohne Spielsachen superspannend, keine Frage. Ich verbrachte aber auch viel Zeit mit meiner Handvoll Lego-Bausteinen und erschuf die krassesten und verrücktesten Flugobjekte. Als ich dann wieder zu Hause war, gingen die weit gereisten Canada-Legosteine in meinem großen Legokasten auf. Und so sehr ich mich auch bemühte, ich schaffte es nicht mehr derart kreativ zu sein wie mit den wenigen Steinen.

Diese Erfahrung kommt mir regelmäßig in den Sinn. Als Musiker häuft man im Laufe der Jahre so viel Equipment an. All die Instrumente, Effektgeräte und die zahllosen Audio-Plugins, die man für das Produzieren von Musik braucht. Alle Jahre wieder gibt es den Black Friday Sale. Kein Jahr ohne ein paar neue Plugin-Schnäppchen. Dieses Jahr habe ich mich allerdings extrem zurückgehalten, habe allen Verlockungen und Angeboten getrotzt. Ich habe nichts gekauft. Ich glaube nicht mehr daran, dass meine Musik besser wird, oder ich kreativer bin, weil ich mir etwas neues kaufe.

Ganz im Gegenteil gehen meine Gedanken gerade stark in Richtung Reduktion. Was von all dem verwende ich wirklich? Was davon beherrsche ich? Was davon hilft mir, meinen eigenen Stil weiterzuentwickeln? Vor allem die letzte Frage beschäftigt mich sehr. Ich komme immer mehr zu dem Schluss, dass ein eigener Stil nur durch Limitierung entstehen kann. Denn Limitierungen machen kreativ.

Hast du schon einmal versucht deine Kreativität über Limitierungen zu wecken? Falls ja, schreibe mir gerne. Ich bin gespannt!


PS: Hast du schon meinen Newsletter abonniert? Als neuer Abonnent erhältst du ein kostenloses PDF auf dem ich dir sieben Impulse gebe ,die deiner Motivation zum regelmäßigen Üben Flügel verleihen. Der Abo Button ist rechts oben auf der Seite :)





27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen